Top Aces erreicht rekordbrechende 80.000 Flugstunden im Luftkampftraining

Historischer Meilenstein fällt mit globalen Expansionsplänen des Unternehmens zusammen

Montreal, den 15 August 2019 – Top Aces Inc. gab heute bekannt, dass es mit der Erreichung von 80.000 Flugstunden seinen eigenen Rekord von 75.000 Flugstunden im Luftkampftraining gebrochen hat und dabei die beneidenswerteste Sicherheitsbilanz in der Branche aufweist. Kein anderer Anbieter im Bereich der Flugzieldarstellung hat dieselbe Anzahl Flugstunden im Rahmen von Live-Flugausbildungseinsätzen absolviert.

Erreicht wurde dieser Meilenstein am 30. Juli 2019, als das Unternehmen mit zwei Flugzeugen die Eurofighter des taktischen Luftwaffengeschwaders 71 „Richthofen“ der deutschen Luftwaffe in Wittmund, Deutschland, bei Red-Air-Operationen unterstützte. Die Piloten Elmar „Elmo“ Besold und Raimund „Lendi“ Lendermann sind zwei der erfahrensten Piloten von Top Aces.

Als herausragender Anbieter von modernen und innovativen Dienstleistungen im Bereich der Flugzieldarstellung für die führenden Luftstreitkräfte in Kanada, Australien, Deutschland und demnächst auch den USA hat sich Top Aces aufgrund seines Engagements für Professionalismus, Sicherheit und Effizienz einen ausgezeichneten Ruf erworben.

„Das Vertrauen und das Engagement unserer Kunden sowie unser Wille, uns stets zu verbessern, haben es uns ermöglicht, rekordbrechende und makellose 80.000 Flugstunden zu erreichen“, sagte Paul Bouchard, Präsident, CEO von Top Aces. „Wir freuen uns sehr, diesen Meilenstein erreicht zu haben, und sind entschlossen, unseren weltweiten Kunden auch weiterhin die nächste Generation höchst wirklichkeitsnaher Flugzieldarstellung zu bieten.“

Mit seinem Flugzeugpark, der aus Dornier Alpha Jets, Douglas A-4 Skyhawks, Learjet 35 As, Westwinds und einer zukünftigen Flotte von F-16 besteht, ist Top Aces flexibel aufgestellt und für die wachsenden Kundenbedürfnisse gerüstet. Das Unternehmen hat noch für dieses Jahr eine Expansion geplant. Top Aces hatte letzten Monat am bedeutenden Royal International Air Tattoo (RIAT) im Vereinigten Königreich die Gelegenheit, Führungsebene der weltweit führenden Luftstreitkräfte zu treffen und Wachstumsmöglichkeiten zu erschließen.

„Wir sind sehr stolz darauf, diese erstaunliche Leistung des Unternehmens bekannt geben zu können“, sagte Russ Quinn, Chief Commercial Officer bei Top Aces. „Es ist auch weiterhin unser erklärtes Ziel, dank unserer branchenführenden Standards hinsichtlich Sicherheit, Lufttüchtigkeit und operationeller Exzellenz der vertrauenswürdigste Anbieter von modernen Lösungen für das Luftkampftraining zu sein.“

Über Top Aces

Top Aces bietet weltweit führenden Luftstreitkräften fortgeschrittenes Luftkampftraining. Top Aces das Unternehmen wurde im Jahr 2000 von einer kleinen Gruppe erfahrener ehemaliger Kampfpiloten gegründet und verfügt über eine der größten privaten Flotte von Kampfflugzeugen. Das Unternehmen bietet weltweit Dienstleistungen in der Flugzieldarstellung, Flugabwehr und der Ausbildung von Fliegerleitoffizieren (JTAC). Die von Top Aces angebotenen Schulungen erhöhen effektiv die Einsatzbereitschaft von Kampftruppen, da sie eine wirklichkeitsnahe, praktische Erfahrung vermitteln und gleichzeitig die Lebensdauer der Flotte verlängern.

Mit seiner beispiellosen Sicherheitsbilanz, seinem hervorragenden Team und seinen branchenführenden, zur Unterstützung seiner weltweiten Kunden geflogenen 80.000 operativen Trainingsstunden verändert dieses Unternehmen das Gesicht des Luftkampftrainings. Top Aces verfügt über die Erfahrung, auf die es ankommt. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.topaces.com.

Medienkontakt:
Rachel Andrews
Direktor Marketing
rachel.andrews@topaces.com
+1 514-694-5565 Dw. 2201
+1 514-451-5131

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.